Arbeitseinsatz 30.03.2019

Am vergangenen Samstag startete der RSV Spechbach mit einem gemeinsamen Arbeitseinsatz in die neue Saison. Bei bestem Wetter wurde der Springplatz für den Trainingsbetrieb hergerichtet und ein Übungsparcours aufgebaut. Dieser wurde gleich am Sonntag von einigen der aktiven Reiter mit einem ersten Training eingeweiht. Die Vorbereitung für die kommende Turniersaison hat bereits vor einigen Wochen begonnen, so nahm Lisa Oestreicher mit ihrem Soulfly an einem Springlehrgang beim Reitverein Schwetzingen unter dem Springtrainer Rainer Friedrichs und an einem Vielseitigkeitslehrgang unter Andreas Schmitt, dem Landestrainer der Vielseitigkeitsreiter Rheinland-Pfalz auf der Geländestrecke des Reit- und Fahrvereins Zeiskam teil. Für die nächsten Wochenenden sind bereits gemeinsame Trainingseinheiten mit unserer springerfahrenen Natascha geplant.

Der RSV Spechbach bedankt sich bei allen fleißigen Helfern des erstens Arbeitseinsatzes und freut sich auf eine erfolgreiche Saison! 

Zurück
Helferinnen und Helfer des letzten Arbeitseinsatzes (v.l.) Bruno, Sabrina, Natascha, Lisa, Jörg und Astrid (nicht auf dem Bild Nico)
Lisa mit ihrem Soulfly beim Vielseitigkeitslehrgang (Bild: Jaqueline Butz)
Eva mit Piccolo und Sabrina mit Funa beim ersten Springtraining